Pangasiusfilet in Knoblauch-Basilikumsauce Rezept

Pangasiusfilet  in Knoblauch-Basilikumsauce Rezept

Rezept vom 18. Juli 2010 - 11631 Aufrufe

Zutaten

  • 4 Pangasiusfilet (je 200 g)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 150 g Butter
  • 1/4 l Suppe
  • etwas Mehl
  • 1 Bd. Basilikum

Zubereitung von Pangasiusfilet in Knoblauch-Basilikumsauce

Fischfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets einlegen. 2 – 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten, umdrehen und auf der anderen Seite nochmals 2 – 3 Minuten braten.

Knoblauchzehen mit etwas Salz fein zerdrücken und mit dem Öl vermischen. Butter schmelzen, und etwas Mehl einrühren.

Dann zuerst 1/8 l kalte, dann 1/8 l warme Suppe dazugeben. Dann das Knoblauchöl einrühren und gut durchwärmen.

Zum Schluß das fein gehackte Basilikum einrühren, nicht mehr erhitzen.

Die Sauce über den gebratenen Fisch geben und mit Kartoffeln servieren.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte