Paglia e fieno (Bandnudeln in Pilz-Sahne-Sauce) Rezept

Paglia e fieno (Bandnudeln in Pilz-Sahne-Sauce) Rezept

Rezept vom 26. Dezember 2015 - 7461 Aufrufe

Zutaten

  • 400 g grüne und weiße Bandnudeln
  • 100 g milder roher Schinken
  • 300 g frische gemische Pilze
  • ½ Zitrone (Saft)
  • Petersilie
  • 200 g Sahne
  • 150 ml milde Fleischbrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 ½ EL Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g geriebener Parmesan

Zubereitung von Paglia e fieno (Bandnudeln in Pilz-Sahne-Sauce)

Den Schinken in schmale Streifen schneiden.
Pilze putzen, in dünne Scheibchen schneiden und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln.
In einem breiten Topf ½ EL Butter zerlassen, 1 Knoblauchzehe hineinpressen und andünsten. 200 g Sahne und 150 ml Fleischbrühe angießen und bei stärkerer Hitze creig einköcheln.

In eine Pfanne 1 EL Butter zerlassen, die Pilze portionsweise einrühren und anbraten. Petersilie fein hacken, mit den Schinkenstreifen unter die Pilze mischen und bei milder Hitze mitbraten. Vorsichtig salzen und pfeffern.

Nudeln bissfest garen, abtropfen lassen.
Sahnesauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit der Pilz-Schinken-Mischung vermengen.
Die Sauce über die Nudeln gießen und mit Parmesan bestreut servieren.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto