Paella Rezept

Paella Rezept

Rezept vom 7. September 2015 - 6016 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 700 g Hähnchenbrustfilets
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 Z wiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 1 D. Safran
  • 3 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 150 g Erbsen
  • 150 g Maiskörner
  • 150 g Garnelen
  • 350 g Risottoreis
  • Petersilie

Zubereitung von Paella

Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. In einer großen Pfanne in 2 EL heißem Olivenöl rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
Inzwischen Paprika putzen, entkernen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Mit Paprika und 1 EL Öl ins heiße Bratfett geben und darin andünsten. Mit Hühnerbrühe ablöschen, Filets wieder zufügen und mit Safranfäden, Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Erbsen, Mais und Reis zugeben und zugedeckt ca. 30 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze garen, bis der Reis ausgequollen ist. Wenn nötig noch etwas heißes Wasser nachgießen, damit der Reis nicht ansetzt. Kurz vor Ende der Garzeit die Garnelen untermischen.
Mit etwas Petersilie bestreuen und servieren.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto