Orientalische Sommersuppe Rezept

Orientalische Sommersuppe Rezept

Rezept vom 4. Januar 2015 - 3642 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 750 g gemischtes Blattgemüse, z. B.Mangold, Spinat und Senfkohl
  • Salz
  • 1 l Hühnersuppe
  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • Butterschmalz zum Braten
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 3 El Zitronensaft
  • 1 unbehandelte Zitrone (abgeriebene
  • Schale)
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • Fladenbrot

Zubereitung von Orientalische Sommersuppe

Zubereitungszeit: 
55 Minuten
Herkunft: 
Orient

Das Blattgemüse putzen, waschen und in kochendem Salzwasser blanchieren. In ein Sieb abgießen, in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Suppe aufkochen. Die Hähnchenbrust in der Brühe bei geringer Hitze etwa 8 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Karotte putzen und schälen, die Selleriestangen putzen und waschen. Karotte und Stangensellerie in feine Streifen schneiden. In einem Topf etwas Butterschmalz erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Gemüsestreifen darin andünsten, bis die Zwiebelwürfel glasig sind. Die Suppe angießen und erhitzen, aber nicht kochen lassen, 20 Minuten ziehen lassen.
Die Hähnchenbrust in feine Streifen schneiden. Mit dem blanchierten Blattgemüse unter die Brühe rühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -schale abschmecken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken. Suppe damit bestreuen und nicht zu heiß servieren.

Weitere Rezepte aus Suppen und Eintöpfe