Nusstascherl Rezept

Nusstascherl Rezept

Rezept vom 14. August 2022 - 639 Aufrufe

Zutaten

  • Teig:
  • 270 g Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • Salz
  • 80 g Zucker
  • 60 g zimmerwarme Butter
  • 1 EI
  • Fülle:
  • 100 g geriebene Nüsse
  • 1 Apfel
  • 20 g Zucker
  • 1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung von Nusstascherl

Für den süßen Germteig in einer Rührschüssel die Milch mit dem Ei verrühren. Dann das Mehl dazugeben und die Germ daraufbröseln. Zum Schluss Salz, Zucker und die zimmerwarme Butter dazugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Anschließend den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde rasten lassen.

Den Teig zu einer Kugel formen. Die Kugel nochmals 15 Minuten zugedeckt rasten lassen – so lässt sie sich viel gleichmäßiger und dünner ausrollen.

Für die Fülle den Apfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Die Apfelstücke in einer Pfanne ca. 10 Minuten lang dünsten bis sie weich sind, danach kurz auskühlen lassen und mit einer Gabel zu einem Mus zerstampfen. Das Apfelmus mit den Nüssen und dem Zucker gut vermischen.

Den Teig dünn ausrollen und danach Kreise mit einem Durchmesse von ca. 10 cm ausstechen. In die Mitte jedes Kreises 1 gehäuften Teelöffel Fülle geben, zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel andrücken.

Danach mit dem verquirlten Ei bestreichen und nochmals 15 Minuten rasten lassen. Die Tascherl im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 20 Minuten goldgelb backen.



Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen