Nudeln mit Zucchini-Tomaten Sauce Rezept

Nudeln mit Zucchini-Tomaten Sauce Rezept

Rezept vom 30. Juli 2016 - 7671 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 300 g Nudeln nach Wahl in Salzwasser bissfest gekocht
  • Sauce:
  • 1 größere oder 2 kleine Zucchini
  • 2 Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel und 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 125 ml Obers
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • Schale von 1/2 BIO Zitrone
  • 1 TL Butter
  • Blättchen von 1 Thymianzweig
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Prise Chili
  • 1/2 TL Zucker
  • Geriebenen Parmesan

Zubereitung von Nudeln mit Zucchini-Tomaten Sauce

Zubereitungszeit: 
30 Minuten

Für die Sauce die Zwiebel und den Knoblauch im Olivenöl anschwitzen.
Zucchini würfelig schneiden und in der Pfanne etwas mit rösten.
Thymian mit dem Zucker dazugeben.
Mit dem Obers und der Brühe auffüllen, würzen und ein wenig einkochen lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten kreuzweise einschneiden und für 3 Minuten in kochendes Wasser legen.
Abkühlen lassen, Haut abziehen, dann würfeln.
Wenn die Zucchiniwürfel angenehm bissfest gekocht sind, kommen noch die Tomaten in die Sauce.
Diese wird zum Schluss mit der Butter verfeinert und mit den Nudeln vermengt.

Zum Servieren frisch geriebenen Parmesan dazu reichen.

Ich habe für dieses Gericht aus meinem Garten gelbe Zucchini genommen, mit grünen sollte es aber ebenso gut schmecken.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto