Nudeln mit BÄRLAUCH-PESTO Rezept

Nudeln mit BÄRLAUCH-PESTO Rezept

Rezept vom 5. März 2015 - 7088 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • 500 g Nudeln ( Spaghetti oder Tagliatelle)
  • Für 3 kleinere Gläser BÄRLAUCHPESTO:
  • 200 g Bärlauch gewaschen und geputzt
  • 170 ml natives Olivenöl
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 60 g Pinienkerne
  • 50 g geriebenen Parmesan
  • Salz

Zubereitung von Nudeln mit BÄRLAUCH-PESTO

Zubereitungszeit: 
20 Minuten

Pasta bissfest in Salzwasser kochen, abseihen und ein paar Esslöffel vom Kochsud aufheben.

Für das Pesto die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett sanft anrösten.
Dann mit dem Bärlauch und dem Knoblauch im Cutter fein pürieren.
Weiteres das Olivenöl mit einem feinen Strahl in die Masse rühren.
Zum Schluss den Parmesan einmengen und mit Salz abschmecken.
Das Pesto hält gekühlt ca. 14 Tage.

Die Nudeln mit dem Bärlauch Pesto und dem restlichen Sud vermischen und auf tiefen Tellern anrichten.
Ich hab dieses Pastagericht noch mit gebratenen Garnelen aufgepeppt, man kann es aber auch nur mit Parmesan bestreut servieren.
Mahlzeit!

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto