MORCHELRAHM Sauce mit Rinderfilet Rezept

MORCHELRAHM Sauce mit Rinderfilet Rezept

Rezept vom 12. April 2015 - 4736 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g frische Morcheln
  • 2 Schalotten fein gehackt
  • 400 ml Obers
  • Kalbs Jus ( erhält man in gut sortierten Supermärkten)
  • 100 ml Kaffee
  • 2 EL BIO Speckwürfel
  • Cognac
  • Noilly Prat oder einen anderen trockenen Sherry
  • Zitronensaft
  • Salz und frischen Pfeffer
  • Butter
  • Maisstärke zum Eindicken
  • BIO Filet ( es passt Rind, Kalb, Schwein)

Zubereitung von MORCHELRAHM Sauce mit Rinderfilet

Morcheln in Wasser bedeckt mind. 1 Stunde einweichen.
Dann ausdrücken und von den Stängeln befreien. ( Evt. halbieren) Einweichwasser aufheben, aber unbedingt durch ein ganz feines Sieb vor der Weiterverwendung 2-3 Mal rinnen lassen, damit der Sand von den Morcheln ausgesondert wird!!!

Schalotten und die Speckwürfel in der Butter anschwitzen. Morcheln dazu geben und ebenfalls vorsichtig anbraten.
Nun mit dem Jus, dem Einweichwasser, dem Kaffee und der Hälfte vom Obers aufgießen und auf ca. 1/3 ein reduzieren lassen.

Dann die andere Hälfte vom Obers cremig rühren.
Die Sauce mit dem Alkohol, dem Zitronensaft und den Gewürzen abschmecken. Aufkochen und mit der Maisstärke nach Belieben eindicken.
Zum Schluss den cremigen Obers in die Sauce rühren. Nicht mehr aufkochen! Fertig.

Fleisch (Zimmertemperatur) ohne es zu würzen nach Belieben braten. Mit frischen Pfeffer betreuen und im Backrohr bei 100 Grad für ein paar Minuten vor dem Servieren ruhen lassen.

Dazu passen z. B. Bandnudeln sehr gut. Wahrscheinlich kann man dieses Gericht auch mit getrockneten Morcheln zubereiten, ich habe aber auf dem Markt schöne frische Donau - Morcheln bekommen...

Mahlzeit!

Weitere Rezepte aus Anderes