Mohnnudeln mit Zwetschken Rezept

Mohnnudeln mit Zwetschken Rezept

Rezept vom 23. Juli 2014 - 11972 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • Mohnnudeln:
  • 500 g Erdäpfel (mehlig)
  • 150 g Weizenmehl
  • 40 g Butter
  • 1 Prise Ayurvedisches Zaubersalz (oder ähnliches Salz)
  • 1 Stk Ei
  • 200 g Graumohn (gemahlen)
  • Vanillezucker
  • Butter
  • Staubzucker
  • Würzige Zwetschken:
  • 500 g Zwetschken
  • 100 ml Wasser
  • 60-140 g Zucker (je nach Geschmack und Süße der Früchte)
  • Saft einer Zitrone
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Gewürzblütenmischung (Flower Power)

Zubereitung von Mohnnudeln mit Zwetschken

Mohnnudeln:

Erdäpfel in Salzwasser kochen und abkühlen lassen. Die kalten Erdäpfel schälen, reiben, mit Weizenmehl, Butter, Salz und Ei zu einem Teig verkneten.

Ca. 1 cm dicke und 4 cm lange Nudeln formen und diese in wallendem Wasser ca. 10 Min kochen.
Nudeln abseihen und in zerlassener Butter, Vanillezucker und gemahlenem Mohn schwenken.

Würzige Zwetschken:

Zwetschken entkernen und halbieren, mit Wasser, Zucker, Lebkuchengewürz, Zitrone aufkochen lassen und zugedeckt weichdünsten.

Flower Power Gewürzblüten zugeben eventuell mit Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Mit Flower Power Gewürzblüten bestreuen.

Tipp: Mit Staubzucker bestreut servieren.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen