Meine steirische Apfeltorte Rezept

Meine steirische Apfeltorte Rezept

Rezept vom 17. Oktober 2010 - 19487 Aufrufe

Zutaten für 12 Personen

  • 125 gr. Zucker
  • 250 gr. Mehl
  • 150 gr. Butter kalt
  • 1 Stück Ei
  • 5 Stück Äpfel
  • 1 Stück Zitrone frisch
  • 150 gr. Butter weich
  • 125 gr. Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 100 gr. Mehl
  • 250 ml Sahne

Zubereitung von Meine steirische Apfeltorte

Zubereitungszeit: 
180 Minuten
Herkunft: 
Steiermark

Aus Zucker, Mehl, Butter und Ei rasch einen Mürbteig herstellen und in eine Springform drücken.

Die Äpfel schälen, spalten und mit Zitrone beträufeln. Apfelscheiben auf den Mürbteig schlichten.

Die Sahne steif schlagen und kühlen. Das Ei mit dem Zucker schaumig schlagen, die Butter, etwas Zitronenschale und das Mehl untermischen und zum Schluß vorsichtig die Sahne unterziehen.

Den Guß über die Äpfel streichen und bei 190 Grad ca 1 Stunde backen. Wenn nötig nach der halben Backzeit mit Alufolie abdecken, das der Kuchen nicht zu dunkel wird.

Für die Deko, die gleiche Masse wie bei meinen steirischen Rumkugeln herstellen (Rezept im Kochbuch) jedoch nicht kühl stellen. Schön gleichmäßig verteilen, mit gemahlenen Kürbiskernen bestreuen und mit einer Tortenspritze verzieren.

Und zum Schluß mit meinen steirischen Kürbiskernkipferl dekorieren. (Rezept im Kochbuch)

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen