Marillen-Schoko-Kuchen Rezept

Marillen-Schoko-Kuchen Rezept

Rezept vom 21. Juli 2010 - 15632 Aufrufe

Zutaten für eine Person

  • 120 g Butter
  • 150 g Staubzucker
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 130 g Mehl, glatt
  • ½ Pck. Backpulver
  • 40 g Kakaopulver
  • 750 g Marillen

Zubereitung von Marillen-Schoko-Kuchen

Zubereitungszeit: 
100 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Marillen waschen, halbieren und entkernen.

Handwarme Butter, Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Hälfte des Zuckers sowie nach und nach die Dotter zugeben und schaumig aufschlagen.

Restlichen Zucker mit Eiklar und einer Prise Salz steif aufschlagen und unter den Abtrieb heben.
Zum Schluß versiebtes Mehl, Backpulver und Kakao unterheben.

Auf eine mit Backpapier ausgelegte Backform oder kleineres Backblech streichen und mit Marillenhälften belegen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 1 Stunde backen. (Nadelprobe!)

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen