Marillen-Mohntorte mit Topfen Rezept

Marillen-Mohntorte mit Topfen Rezept

Rezept vom 19. Juli 2009 - 20254 Aufrufe

Zutaten

  • 120 g Butter
  • 4 Stück Eier
  • 140 g Kristallzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • Saft und Schale einer halben Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 150 g geriebenen Mohn
  • 250 g Topfen (20% F.i.T.)
  • 100 g glattes Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 12 - 14 Stück Marillen
  • Butter und Mehl für die Form

Zubereitung von Marillen-Mohntorte mit Topfen

Zubereitungszeit: 
150 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Tortenform befetten und mit Mehl austauben.
Marillen kurz in kochendes Wasser tauchen abschrecken und schälen; die Früchte halbieren und entkernen.
Eiklar mit 40 g Feinkristallzucker einer Prise Salz sehr steif schlagen
Die handwarme Butter oder Margarine mit 100 g Feinkristallzucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Zitronensaft sehr schaumig rühren.
Nach und nach die Dotter in den unterrühren; danach den Mohn und den Topfen beimengen und glatt verühren.
Das aufgeschlagene Eiklar zusammen mit dem Mehl vermischten Backpulver vorsichtig unter die Mohnmasse heben.
In die befettete und bemehlte Tortenform füllen und glatt verstreichen.
Mit den Marillenhälften – Innenseite nach oben – dicht belegen und leicht andrücken.
Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad 55 – Minuten backen, auskühlen lassen.

Vor dem Auftragen mit Zucker bestreuen.

Ergibt 12 - 16 Stück

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen