Maibockrücken mit Kirschen Rezept

Maibockrücken mit Kirschen Rezept

Rezept vom 28. Mai 2010 - 9270 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 400 g ausgelöstes Maibockrückenfilet,
  • Salz, Pfeffer,
  • Thymian,
  • 150 g Kirschen,
  • 125 ml Portwein,
  • 3 EL Cognac,
  • 2 EL Öl,
  • 250 ml Wildfond (Glas oder selbstgemacht),
  • 1 TL Stärkemehl
  • .

Zubereitung von Maibockrücken mit Kirschen

Herkunft: 
Österreich

Backrohr auf 160°C vorheizen.
Kirschen halbieren und entkernen. Portwein mit Cognac aufkochen und die Kirschhälften zugeben. Einmal aufkochen, dann zugedeckt beiseitestellen.
Rehrückenfilet mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und in heißem Öl rundum zwei Minuten anbraten. Auf ein Teller legen und für 10 Minuten in das heiße Backrohr stellen.
Kirschen durch ein Sieb gießen und Flüssigkeit auffangen.
Den Bratrückstand mit Kirschfond aufgießen und durchkochen, dann den Wildfond zugießen und nochmals kochen. Stärkemehl in 2 EL kaltem Wasser anrühren und die Sauce damit binden. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

Rehrücken aus dem Rohr nehmen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden und auf vorgewärmten Tellern mit den Beilagen (gedünstete Spargelstreifen, Kartoffelkrapferln, Kroketten etc.) und der Kirschsauce anrichten.

Ein kräftiger fruchtiger Rotwein, wie etwa der Pinot Noir, paßt sehr schön dazu.

.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte