Low Carb Cheescake Rezept

Low Carb Cheescake  Rezept

Rezept vom 27. Mai 2018 - 2160 Aufrufe

Zutaten

  • 4 Pkg Quark 45% Fett
  • gerötetste Mandeln
  • geriebene Mandeln
  • Kokosmehl
  • 2 Pkg Heidelbeeren
  • Prise Salz
  • Butter (geschmolzen oder Kokosöl)
  • Vanille Aroma
  • (2 Pkg Low Carb Cookies)
  • Sahne
  • Griechischer Yoghurt
  • Xylit oder Stevia

Zubereitung von Low Carb Cheescake

Herkunft: 
Deutschland

Die gerösteten Mandeln zerstampfen und mit den geriebenen Mandeln und dem Kokosmehl in einer Schüssel vermischen. Eine genaue Maßangabe ist nicht möglich, da das einfach auf die Größe eurer Backform ankommt.
Etwas Xylit dazu mischen. Dann nach belieben mit entweder geschmolzener Butter oder geschmolzenem Kokosöl vermengen und zum Schluss noch einen Schuss Vanille Aroma dazu. Das Ganze dann in eine Backform geben und fest drücken. In den Kühlschrank stellen und warten bis die Mischung ganz fest ist (einige Stunden oder über Nacht).

Den Quark dann mit Vanille Aroma, etwas Salz, Xylit und etwas Sahne oder griechischem Yoghurt anrühren. Zum Schluss ganz einfach Heidelbeeren unterrühren. Die Mischung auf die Mandelmischung geben und wieder kalt stellen. (1-2h)
Dann die restlichen Heidelbeeren oben drauf geben und fertig :).

Das ist ein komplett selbst kreiertes Rezept. Ich bin generell nicht so ein starker Low Carb Anhänger, dennoch sehe ich gerade bei Süßspeisen große Vorteile in der Low Carb Version. Auf Zucker verzichten ist natürlich ein Vorteil dabei. Wenn ich mich allerdings im Internet nach Low Carb Rezepten umsehe, dann finde ich nur wenige Süßspeisen, daher habe ich angefangen meine eigenen zu kreieren.

Wer sich mit Low Carb generell noch nicht so auskennt, der kann im Internet ganz einfach nachlesen. Ich finde zum Beispiel https://eatsmarter.de/ernaehrung/ernaehrungsplaene/low-carb-ernaehrungsp... ganz gut doch für mehr Hintergrundwissen würde ich https://healthyhappy.de/low-carb-diaet/ empfehlen.

Ich muss dazu sagen, dass mir persönlich Backwaren oft zu süß sind, daher stört mich das mit dem Zucker überhaupt nicht.

Ich hoffe euch schmeckts :) bin natürlich auch immer für Anregungen offen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen