Linsenbratlinge mit Sahnebroccoli Rezept

Linsenbratlinge mit Sahnebroccoli Rezept

Rezept vom 5. März 2015 - 5642 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g Linsen
  • ein Schuss Essig
  • 1/2 l Wasser
  • 1 kl. Zuccini
  • 1 kl. Karotte
  • 1 kl. Rettich rot
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Teel. süßer Senf
  • 60 g Semmelbrösel
  • 2 Schalotten
  • eine Tüte TK-Broccoli
  • 50 ml Sahne
  • Salz
  • Muskatnuss

Zubereitung von Linsenbratlinge mit Sahnebroccoli

Die Linsen mit einem Schuss Essig in einem halben Liter Wasser kochen bis sie weich sind. Abkühlen lassen.

BITTE KEIN SALZ INS WASSER SONST WERDEN DIE LINSEN NICHT WEICH!!!!!!!

Das Gemüse mit dem Gemüsereibe fein raspeln. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden.
Alles in eine größere Schüssel geben und mit den Eiern und den Semmelbröseln gut durchrühren.
Mit süßem Senf, Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Aus der der Linsenmasse
Bratlinge formen und je Seite 5 Minuten bei mittlerer Hitze ausbraten.

Den Broccoli in Salzwasser blanchieren. Auf einem Sieb abtropfen lassen.
Die Schalotten fein würfeln und in etwas Butter glasig dünsten. Broccoli dazugeben und mit den Sahne
ablöschen. Mit Salz und Muskat würzen.

Auf Tellern anrichten und genießen.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte