Linsen mit Semmelknödel Rezept

Linsen mit Semmelknödel Rezept

Rezept vom 12. Oktober 2014 - 6368 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 1 große Dose Linsen oder getrocknete Linsen über Nacht einweichen
  • 1/8 l Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Frischer Pfeffer
  • etwas Maizena bei Bedarf
  • 250g Semmelbrot
  • 2 Eier
  • 1/8 l Milch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 50g Butter
  • 1 Bund frische gehackte Petersilie
  • Salz
  • Frischen Pfeffer
  • 1-2 EL Mehl

Zubereitung von Linsen mit Semmelknödel

Zubereitungszeit: 
40 Minuten
Herkunft: 
Eigenkreation

Die Linsen mit der Flüssigkeit aus der Dose, der Gemüsebrühe und den übrigen Gewürzen bei offenem Topf auf kleiner Flamme weichkochen. ( Durch den offenen Topf können die Stoffe entweichen, welche für die Blähungen (;-)) verantwortlich sind) Zum Schluss das Maizena mit wenig Wasser anrühren und in die kochenden Linsen geben. Fertig...
In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und den gehackten Zwiebel mit der Petersilie darin anbraten. Dann diese Mischung über das Semmelbrot schütten und gut durchrühren. Jetzt die Eier, die Milch und die Gewürze zu der Masse geben und wieder alles gut vermengen. Nach Bedarf noch ein wenig Mehl dazu mischen und die Knödelmasse etwa 15 Minuten stehen lassen. Zum Formen der Knödel die Hände immer wieder anfeuchten. Die Semmelknödel in das köchelnde Wasser legen und für 20- 25 Minuten ziehen lassen. Das Wasser sollte dabei nicht mehr kochen! Ein gemischter Salat wertet das Ganze noch auf... Mahlzeit!

Weitere Rezepte aus Suppen und Eintöpfe