Lauch-Schopfbraten mit Waldviertler Knödel Rezept

Lauch-Schopfbraten mit Waldviertler Knödel Rezept

Rezept vom 30. Oktober 2014 - 8026 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 2 EL neutrales Öl
  • 2 Scheiben Schopfbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin
  • 1 Schuss Weißwein
  • 2 angedrückte Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • Rindsbouillon zum Aufgießen
  • 50 g Karotten in Scheiben geschnitten
  • 30 g Sellerie - gerieben
  • Petersilie - gehackt
  • 50 g Lauch - in Streifen geschnitten
  • 400 g Kartoffeln
  • Salz
  • 1 EL Maizena

Zubereitung von Lauch-Schopfbraten mit Waldviertler Knödel

Fleisch vorsichtig klopfen
mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen
im erhitzten Öl beidseits anbraten
mit einen Schuss Weißwein löschen
mit Bouillon aufgießen
Wacholderbeeren, Lorbeerblatt, Karotten und Sellerie beifügen
und fast gar dünsten
wenn man hat kann man Rosmarinzweige dazulegen und mit dünsten
am Ende der Garzeit Lauch und Beterislie beifügen

Für die Knödel eine mittlere Kartoffel kochen
die restlichen Kartoffeln schälen, waschen, fein reiben und ca 15 Minuten in kaltes Wasser geben
danach abseihen (Wasser aufheben) und in einem Küchentuch gut ausdrücken
die gekochte, geschälte Kartoffel reiben und zu den rohen Kartoffeln geben
mit Salz würzen
Stärkemehl unterrühren
das Abseihwasser vorsichtig ausleeren und die abgesetzte Stärke den Kartoffeln beifügen
4 gleich große Knödeln formen und im Dampfgarer bei Mittelhitze ca 40 Minuten garen.

Guten Appetit

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte