Lammkeule mit Rotwein Jus Rezept

Lammkeule mit Rotwein Jus Rezept

Rezept vom 15. März 2015 - 7938 Aufrufe

Zutaten für 5 Personen

  • 5 Lammkeulen
  • 3 EL Dijon Senf
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 2 EL gehackten Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • Salz und frischen Pfeffer
  • Olivenöl
  • ( 2 EL Butter, 1 EL Staubzucker)
  • Rotwein Jus:
  • 1 EL Butter
  • 2 Schalotten klein geschnitten
  • 300 ml Fond (siehe evt. Rezeptbeitrag )
  • 300 ml Rotwein
  • 1 EL Preiselbeeren Marmelade
  • Salz und frischen Pfeffer
  • 2 EL eiskalte Butter

Zubereitung von Lammkeule mit Rotwein Jus

Lammkeulen zu putzen. Backrohr auf 175 Grad vorheizen.
Fleisch mit Salz, Pfeffer und dem Dijon Senf gut einreiben und im Olivenöl rundherum anbraten.
Den Fond mit dem Knoblauch, dem Rosmarin und den Gewürzen vermengen.

Die Keulen ins Rohr schieben und während des Bratens immer wieder mit dem Fond bzw. dem entstehenden Bratensaft übergießen.
Nach einer Stunde die Hitze auf 190 Grad erhöhen und die Lammkeulen noch mind. eine Stunde braten.
Das Fleisch soll sich vom Knochen lösen.

Für den Rotwein Jus die Schalotten in der Butter anschwitzen. Mit dem Wein und dem Fond aufgießen und um die Hälfte bei geringer Hitze reduzieren. ( Dauert ca. 1 1/2 Stunden)
Zum Schluss die Preiselbeeren einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kurz vor dem Anrichten den Jus mit der wirklich kalten Butter verrühren. So wird er schön sämig.
Wer möchte kann die Lamm Haxen noch glasieren. Dafür 2 EL Butter erwärmen, darin 1 EL Staubzucker auflösen. Mit diesem Gemisch das Fleisch vor dem Anrichten einpinseln. Das gibt einen schönen Glanz...

Lammkeulen mit dem Rotwein Jus und beliebiger Beilage servieren.

Mahlzeit!

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte