Lachs-Nudel-Pfanne Rezept

Lachs-Nudel-Pfanne Rezept

Rezept vom 4. August 2014 - 7522 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Nudeln (je nach Geschmack)
  • Salz
  • je einen roten, gelben und grünen Paprika
  • eine große Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 600 g Lachsfilet
  • etwas Zitronensaft
  • 250 ml Sahne
  • Safran

Zubereitung von Lachs-Nudel-Pfanne

Zubereitungszeit: 
40 Minuten

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bißfest kochen und abseihen.

Den Lachs in mundgerechte Würfel schneiden. Mit ein wenig Zitronensaft beträufeln und
leicht salzen.

Die Paprika waschen und säubern und klein würfeln. Die Zwiebel ebenfalls klein schneiden.

Den Lachs kurz in einer Pfanne mit wenig Öl von allen Seiten anbraten, aus der Pfanne nehmen. Dann die
Zwiebel glasig dünsten und den Paprika dazugeben. Die Sahne zugießen und kurz aufkochen lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Safran würzen.
Die Nudeln dazu, den Lachs untermengen, Deckel drauf und bei kleiner Hitze ca. 1 Minute köcheln lassen.
Auf Tellern anrichten und mit grünem Salat servieren.

Lecker schmeckt es auch wenn man noch Cherrystrauchtomaten oder Lauch untermengt.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto