Lachs mit Knäckebrotkruste und schwedischen Kartoffeln Rezept

Lachs mit Knäckebrotkruste und schwedischen Kartoffeln Rezept

Rezept vom 13. Januar 2016 - 7749 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1/2 Bund Thymian, Petersilie & Dill
  • 50 g Knäckebrot
  • 500 g Wildlachs
  • Preiselbeeren aus dem Glas
  • grobes Meersalz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Öl

Zubereitung von Lachs mit Knäckebrotkruste und schwedischen Kartoffeln

Zubereitungszeit: 
45 Minuten
Herkunft: 
Schweden

Zuerst den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die gewaschenen Kartoffeln mit einem Messer mehrmals quer einschneiden, ohne sie zu durchtrennen.
Das Meersalz mit etwas Öl und Thymian vermischen und die Kartoffeln in einer Auflaufform damit bestreichen. Wer möchte, kann zusätzlich Butterflocken und Thymian auf die Kartoffeln geben.
Nun alles für 45-60 Minuten in den Ofen - bis die Kartoffeln gar sind.

Das Knäckebrot, Petersilie und Dill zerkleinern und miteinander vermischen. Den Lachs auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech legen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Knäckebrot-Kräuter-Mischung sowie weitere Butterflocken auf dem Lachs verteilen. Dann kann auch der Fisch für 15 Minuten lang in den Ofen.

Zum Servieren fehlen jetzt nur noch die Preiselbeeren - Guten Appetit!

Viele Inspirationen für skandinavische Gerichte findet man unter >> www.sonneundstrand.de/nordic-cooking/
Das E-Book kann kostenlos heruntergeladen werden! Viel Spaß!

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte