Lachs in Bärlauch-Blätterteig Rezept

Lachs in Bärlauch-Blätterteig Rezept

Rezept vom 27. März 2010 - 11325 Aufrufe

Zutaten

  • 1 Pkt. Blätterteig
  • 200 g Bärlauch
  • 300 g Lachsfilet
  • Zitronensaft
  • 1 B. Sauerrahm
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von Lachs in Bärlauch-Blätterteig

Den Bärlauch waschen und trockentupfen. Mit kochendem Wasser übergießen und mit kaltem Wasser abbrausen.

Den Lachs in Streifen schneiden mit Zitronensaft und Salz würzen und beiseite stellen.

Den Sauerrahm mit dem Eigelb verrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Den Teig ausbreiten. Zuerst den Bärlauch, dann den Lachs und anschließend die Sauerrahmmischung aufstreichen.

Die Ränder des Teiges mit Eiweiß einpinseln und dann zu einer Rolle formen.

Bei 180° C ca. 35 Minuten im Backofen garen.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte