Löffelkäsekuchen Rezept

Löffelkäsekuchen Rezept

Rezept vom 25. Juli 2017 - 824 Aufrufe

Zutaten für 30 Personen

  • Keks-Boden
  • 562 g Vollkornbutterkekse
  • 225 g Butter geschmolzen
  • 70 g Mandelblätter
  • Käsekuchen-Creme
  • 1275 g Topfen
  • 450 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 225 g Honig
  • 120 g Vanillezucker
  • Topping
  • 1800 g entkernte Kirschen
  • 400 ml Wasser
  • 120 g Zucker
  • 35 g Speisestärke
  • 1 Pack. Vanillezucker

Zubereitung von Löffelkäsekuchen

Die Kirschen ins Wasser legen, waschen und entkernen.
In einem Topf das Wasser mit dem Zucker zum kochen bringen. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat die Kirschen dazugeben und für ca. 25 Minuten köcheln lassen.
Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und die Kirschen damit binden. Zum Schluss mit Vanillezucker abschmecken. Vollständig auskühlen lassen.
Die Vollkornbutterkekse in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz fein zerkleinern. Die Butter in einem Topf schmelzen und zu den Keksen dazugeben und gleichmäßig einrühren.
Die Mischung auf die Gläser aufteilen und leicht andrücken.
Für die Creme den Topfen in einer Rührschüssel mit dem Frischkäse, Honig und Vanillezucker mit dem Handrührgerät verrühren, bis alles cremig und eine homogene Masse ist. Die Füllung mit einem Löffel auf die Gläser aufteilen und ebenfalls glattrütteln.
Zum Schluß das erkaltete Kirschenkompott auf die Gläser verteilen und bis zum servieren kalt stellen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen