Krautstrudel Rezept

Krautstrudel Rezept

Rezept vom 1. Dezember 2009 - 17452 Aufrufe

Zutaten

  • 4 Bl. Strudelteig
  • 250 g Schinken, würfelig geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein geschnitten
  • 500 g Weißkraut, fein geschnitten
  • 1/16 l trockener Weißwein
  • 1/8 l Suppe
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Kümmel
  • 1/8 l Schlagobers
  • Butter zum Bestreichen

Zubereitung von Krautstrudel

Strudelblätter laut Verpackungsanleitung vorbereiten.

Backrohr auf 200° C vorheizen.

Schinken in einer Pfanne leicht braun anbraten. Zwiebel dazugeben und mitrösten. Mit Wein und Suppe ablöschen, Kraut beigeben und ca. 30 Minuten nicht zugedeckt dünsten, damit die Flüssigkeit langsam eingekocht wird.

Mit Salz, Pfeffer und gehacktem Kümmel würzen. Flüssigkeit ableeren. Nach dem Abkühlen Schlagobers unterrühren.

Hälfte der Krautfülle im unteren Drittel des Strudelteiges aufbringen, Seitenränder einschlagen und die Strudel mit Hilfe des Küchentuches einrollen. Strudel mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit zerlassener Butter bestreichen.

Im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 30 – 35 Minuten goldbraun backen.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte