Krautspätzle mit Speck Rezept

Krautspätzle mit Speck Rezept

Rezept vom 26. Dezember 2022 - 200 Aufrufe

Zutaten

  • 1 Weißkraut
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Speck
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Weißweinessig
  • 100 ml Wasser
  • Für den Spätzleteig:
  • 400 g Mehl
  • 180 ml Wasser
  • 3 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung von Krautspätzle mit Speck

Das vom Strunk und Außenblättern befreite Weißkraut fein schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

Den gewürfelten Speck anbraten, Zucker zugeben und die Zwiebel darin kurz durchbraten. Mit dem Essig abschrecken. Kraut dazugeben. Das Wasser angießen dann alles in ca. 20 Min. und weich dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Spätzlemehl mit Eiern, etwas Salz, Pfeffer und dem Wasser vermischen. Der Teig sollte sich ziehen lassen und nicht zu feucht sein. So lange schlagen, bis er Blasen wirft.

Mit der Spätzlepresse Teig ins kochende Salzwasser drücken.

Herausnehmen, abschrecken und unter das Kraut mischen.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte