KRAUTFLECKERL Rezept

KRAUTFLECKERL Rezept

Rezept vom 20. Februar 2010 - 13223 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • 1 mittelgroßer Krautkopf
  • 1 gr. Zwiebel
  • 500 g Fleckerl
  • Öl zum Anbraten
  • Salz, Zucker, Essig, Pfeffer und gemahlener Kümmel (ganzer Kümmel bleibt in den Zähnen stecken, geht aber auch)

Zubereitung von KRAUTFLECKERL

Zubereitungszeit: 
60 Minuten
Herkunft: 
Österreich

1. Kraut fein schneiden oder hacheln
2. Zwiebel grob-nudelig schneiden
3. Kraut und Zwiebel gleichzeitig in einem Topf kurz anbraten, ein bis zwei mal durchmischen und dann zudecken und bissfest dünsten.
4. jetzt den Deckel abnehmen und die restliche Flüssigkeit verdampfen lassen. (noch etwa 5 Min.)
5. etwa 2 Esslöffel Kristallzucker drauf geben und gut mischen. Dabei bleiben bis der Zucker karamelisiert. (gibt die glänzende, ockerbraune Farbe)
6. JETZT erst salzen. (wenn man vorher salzt verliert das Kraut ständg Wasser und der Zucker kann nicht karamelisieren!!)
7. pfeffern und Kümmel dazugeben. (vom Kümmel etwa 1 Kaffeelöffel)
8. Noch etwa 1 kl. Schnapsglas voll Essig dazugeben und alles gut mischen. (harmoniert mit Salz und Zucker. Das Kraut soll aber nur dezent nach Essig schmecken)
9. JETZT erst gekochte und abgeschrteckte Fleckerln dazugeben. FERTIG

Viel Spass beim Ausprobieren wünscht euer CHEFKOCH

Kommentare

Also ich finde das Rezept

Also ich finde das Rezept einfach toll. Wahrscheinlich hast du was falsch gemacht lieber Gast, denn ich habs auch versucht, und es schmeckt sehr gut.

grauslich wie im schnellrestaurant

dieser chefkoch hat leider null ahnung vom kochen.
hab dieses rezept nachgekocht, und kann nur sagen: siehe Betreff.
LG. MAX

sicher hast du dich nicht an

sicher hast du dich nicht an das Rezept gehalten. Denn sonst hätte es funktioniert. Wenn du nicht selbst ein Koch bist, bist du nicht berufen, dir hier ein Urteil anzumaßen.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte