Kokospudding Rezept

Kokospudding  Rezept

Rezept vom 22. April 2010 - 11868 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 100 g Kokosette,
  • 350 ml Milch,
  • 40 g Honig,
  • 2 Prisen gem. Kardamom,
  • 2cl Kokoslikör,
  • 3 Blatt Gelatine,
  • 150 ml Sahne;
  • Früchte nach Saison, Zucker

Zubereitung von Kokospudding

Kokosett mit Milch aufkochen, sofort vom Feuer nehmen und zugedeckt mehrere Stunden (am besten über Nacht) durchziehen lassen.
Kokos-Milch-Masse abseihen und sehr gut ausdrücken. Es sollten ca. 250 ml Flüssigkeit übrig bleiben, evtl. mit Milch ergänzen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, 4 Puddingförmchen oder Tasse mit kalten Wasser ausspülen und vorkühlen.
Die Kokosmilch mit dem Honig aufkochen und in einer Schüssel mit der gut ausgedrückten Gelatine vermischen. Mit Kardamom und Kokoslikör parfümieren und auskühlen lassen. Wenn die Masse am Rand zu gelieren beginnt, die Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Kokosmasse in die vorbereiteten Förmchen füllen und mit Frischhaltefolie bedeckt im Kühlschrank mindestens 3 Stunden fest werden lassen.

Früchte mit Zucker nach Geschmack pürieren.

Zum Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, den Rand mit einem spitzen Messer sorgfältig lösen und Kokospuddinge auf kühle Teller stürzen. Mit der Fruchtsauce umgießen und mit Fruchtstücken dekorieren

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen