Kohlsuppe mal anders Rezept

 Kohlsuppe mal anders Rezept

Rezept vom 2. Oktober 2010 - 6998 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Rindersuppenfleisch
  • 4 Markknochen
  • 0.5 Kopf Spitzkohl
  • 0.5 Kopf Rotkohl
  • 1 Bund Suppengrün
  • 5 Lorbeerblätter
  • 1 gestr. EL Liebstöckelsamen
  • 1 gestr. EL Bockshornkleesamen
  • einige Wacholderbeeren
  • einige Pimentkörner und etwas Kreuzkümmel
  • Salz,Pfeffer
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 1 Ei
  • etwas Maisgries

Zubereitung von Kohlsuppe mal anders

Das Suppenfleisch mit ca 1 1/2 l kaltem Wasser,Lorbeerblättern,Piment,Liebstöckelsamen,Bockshornkleesamen ,dem Kreuzkümmel und etwas Salz aufkochen und auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Nach einer Stund geputzes und etwas kleingeschnittenes Suppengrün dazugeben und noch eine knappe Stunde weiterköcheln lassen,dann die Brühe durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen.Das Fleisch kleinschneiden und beiseite stellen.
Den Kohl in Streifen schneiden,den Porree längs halbieren und in Streifen schneiden,die Kartoffeln grob reiben.Alles in die Brühe geben ,aufkochen und bei geringer ca eine halbe Stunde köcheln lassen.
In der Zwischenzeit das hackfleisch mit Salz,Pfeffer,etwas Knoblauch,dem Ei und dem Maisgries vermengen und kleine Bällchen formen.Die Hackbällchen in die Suppe geben und diese noch etwas 20 min weiterköcheln lassen.
Zum Schluß noch einmal abschmecken und servieren.

Weitere Rezepte aus Suppen und Eintöpfe