Kürbisragout mit Häfelknödel Rezept

Kürbisragout mit Häfelknödel Rezept

Rezept vom 3. November 2015 - 4611 Aufrufe

Zutaten

  • Zutaten für das Kürbisragout:
  • 500 g Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ¼ l Gemüsesuppe
  • ¼ l Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • 1 Schuss Apfelessig
  • Zutaten für die Häferlknödel:
  • 8 Semmeln
  • 250 g Butter
  • 4 Eier
  • ½ l Milch
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung von Kürbisragout mit Häfelknödel

Zubereitung für das Kürbisragout:

Den Kürbis schälen, Kerne entfernen und in Würfel schneiden.
Die gehackte Zwiebel in Öl anschwitzen und den Knoblauch dazugeben.
Mit Suppe und Schlagobers aufgießen und einkochen.
Den Kürbis in die Suppe geben und kochen, bis die Würfel bissfest sind.
Mit Salz, Pfeffer und Apfelessig abschmecken.

Zubereitung für die Häferlknödel:

Die Semmeln in kleine Würfel schneiden und mit Milch übergießen.
Dotter und Butter schaumig rühren.
Aus dem Eiklar einen cremigen Schnee aufschlagen, der gemeinsam mit den Gewürzen und den eingeweichten Semmeln in die Dottermasse gerührt wird.
Den so entstandenen Knödelteig in gefettete, bemehlte Kaffeetassen füllen.
Im Dampfeinsatz ca. 15 – 20 Minuten garen.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte