Kürbisgnocchi Rezept

Kürbisgnocchi Rezept

Rezept vom 29. Dezember 2009 - 8797 Aufrufe

Zutaten

  • 500 g Kürbis
  • 1 Ei
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Mehl
  • 30 g Butter

Zubereitung von Kürbisgnocchi

Den Kürbis schälen, Kerne und Innenfasern entfernen und das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden. Die Kürbiswürfel ca. 10 Minuten weich garen. Dann in einem Sieb
gut abtropfen lassen.

Kürbis in eine Schüssel geben und pürieren. Ei, Olivenöl, Salz und Pfeffer dazugeben und alles gut mischen. Nach und nach das Mehl dazusieben und unterheben. Aus der Masse mit den Händen einen glatten Teig kneten. Er sollte sich leicht von den Händen lösen. Eventuell noch etwas Mehl zugeben.

Nun aus dem Teig ca. 1 cm dicke Würste formen und in ca. 1,5 cm lange Stücke schneiden. Eine Gabel mit der runden Seite nach oben auf die Arbeitsfläche legen, die Gnocchi von den Zinken zum Stiel darüber ziehen, sodass ein rillenförmiges Muster entsteht.

In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnocchi darin ca. 2 - 3 Minuten garen, bis sie an die Oberfläche kommen. Aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und Butterflöckchen darüber geben.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte