Kürbis-Tortilla Rezept

Kürbis-Tortilla Rezept

Rezept vom 9. November 2014 - 6389 Aufrufe

Zutaten

  • 600 g Kartoffeln
  • 600 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 4 EL Öl
  • 1 große Zwiebel
  • Salz und Muskatnuss
  • 6 Eier (Größe M)
  • 100 ml Milch

Zubereitung von Kürbis-Tortilla

Kartoffeln (ohne Schale) ca. 15 Minuten garen.
Den Kürbis gründlich waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
Die Kartoffeln würfeln.
Das Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin 10 Minuten unter Wenden braten. Die Zwiebeln schälen und würfeln und zusammen mit dem Kürbis zu den Kartoffeln geben. Mit Salz und Muskatnuss würzen.
Für die Eiermilch die Eier, die Milch und die Schnittlauchröllchen verquirlen.
Die Kartoffeln und den Kürbis in der Pfanne gleichmäßig verteilen und mit der Eiermilch übergießen.
Das Ganze im vorgeheizten Backrohr bei 200° ca. 15 Minuten stocken lassen.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte