Kürbis Pfannkuchen Rezept

Kürbis Pfannkuchen  Rezept

Rezept vom 17. Oktober 2020 - 30 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 200g Hokkaido oder Butternut Kürbis
  • 200g Mehl
  • 250ml Milch
  • 2El.Zucker
  • 1El. Vanillezucker
  • 2Tl. Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz und Zimt
  • Ahornsirup, Pekannüsse
  • Öl zum Backen

Zubereitung von Kürbis Pfannkuchen

Zubereitungszeit: 
30 Minuten

Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Anschließend die Stücke im Backofen auf einem Backpapier verteilen, ca. 25 - 30 Minuten bei 180 °C Umluft garen. Danach den weichen Kürbis pürieren und auskühlen lassen. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Ei, eine Prise Salz und Zimt in eine große Schüssel geben. Langsam das abgekühlte Kürbis Püree unter die Zutaten mischen. Dann langsam die Milch hinzufügen und unter ständigem Rühren zu einem Teig vermengen. Den fertigen Teig mit etwas Öl zu Pfannkuchen ausbacken und anschließend mit Ahornsirup und den Nüssen garnieren.
Vorschlag : Wenn die Pfannkuchen heiß aus der Pfanne kommen ein Stück Butter darauf geben.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen