Kässpätzle mit Röstzwiebel Rezept

Kässpätzle mit Röstzwiebel Rezept

Rezept vom 5. November 2014 - 5881 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • 1/2 kg Universalmehl
  • 3 Eier
  • 1/2 l Wasser
  • Salz und frisch geriebenen Pfeffer
  • 2- 3 Zwiebeln
  • 1 TL Mehl
  • 25 dag würzigen, aber gemischten Käse ( Emmentaler, Bergkäse, Parmesan usw. )
  • 2 EL Butter
  • Schnittlauch

Zubereitung von Kässpätzle mit Röstzwiebel

Zubereitungszeit: 
30 Minuten

Aus dem Mehl, den Eiern und dem Wasser mit einer Prise Salz einen Teig rühren.
Nicht zu lange rühren und gleich verarbeiten. Dann den Teig mit einem Spätzlebrett o. Ä. in kochendes Wasser streichen. Ein paar Minuten köcheln lassen, bis die Nockerl an die Wasseroberfläche steigen . Diese abseihen und kalt abschrecken.
In einer schweren Pfanne eine gewürfelte Zwiebel in der Butter anrösten. Jetzt die Spätzle beimengen, würzen und ein wenig anbraten lassen. Dann den gewürfelten Käse unterheben und alles so lange braten, bis der Käse schön geschmolzen ist und auf der Unterseite eine leichte Kruste entstanden ist. Während dieser Zeit den restlichen Zwiebel in Ringe schneiden, in einer Schüssel mit dem Mehl stauben, damit er schön knusprig wird und in Pflanzenöl braun rösten.
Zum Servieren den Röstzwiebel und die Schnittlauchröllchen über die Kässpätzle streuen. Ein leckerer grüner Salat rundet dieses Gericht perfekt ab.
Mahlzeit!

Weitere Rezepte aus Anderes