Joghurttorte Rezept

Joghurttorte Rezept

Rezept vom 23. Juni 2009 - 22625 Aufrufe

Zutaten

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Pr. Vanillezucker
  • 1 Pr. Salz
  • 1 TL. Geriebene Zitronenschale
  • 50 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Msp. Backpulver
  • 2-3 EL Aprikosenkonfitüre
  • 12 Bl. Helle Gelatine
  • 1,5 l Joghurt
  • 2 Limetten (Saft)
  • 2 El Honig
  • Schokodekor
  • Zuckerstreusel

Zubereitung von Joghurttorte

Die Eier, den Zucker, den Vanillezucker und das Salz sowie die Zitronenschale in einer feuerfesten Schüssel im Wasserbad schaumig schlagen.

Die Schüssel vom Herd nehmen und den Eierschaum kaltschlagen.

Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver sieben und unter den Eischaum heben.

Den Teig in eine mit Backtrennpapier ausgelegte Form füllen und im auf 180 – 200 Grad C vorgeheizten Backofen 20 – 25 Minuten backen.

Den Tortenboden herausnehmen, auskühlen lassen und einen Springformrand darüber stülpen.

Den Biskuitboden mit der Aprikosenkonfitüre bestreichen, die eingeweichte, gut ausgedrückte Gelatine in wenig heißem Wasser auflösen lassen.

Den Joghurt in eine Schüssel geben, mit dem Limettensaft glattrühren, mit Honig nach Geschmack süßen und die Gelatine tropfenweise einrühren.

Den Joghurt gleichmäßig auf den Tortenboden verteilen, glatt streichen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Den Tortenring entfernen, die Torte mit dem Schokodekor und dem bunten Streusel garnieren.

Bis zum Verzehr kalt stellen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen