Joghurtgugelhupf Rezept

Joghurtgugelhupf Rezept

Rezept vom 17. Juni 2011 - 23618 Aufrufe

Zutaten für 16 Personen

  • 3 Eier
  • 300 gr Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Esslöffel Rum
  • 125 ml Öl
  • 1/4 Liter Naturjoghurt
  • 400 gr glattes Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Zubereitung von Joghurtgugelhupf

Zubereitungszeit: 
60 Minuten
Herkunft: 
Österreich aus einem Buch von Bettina Ager

Die Gugelhupfform einfetten und mit Mehl bestäuben und das Backrohr auf 170 Grad vorheizen.

Eier, Staubzucker und Salz sehr schaumig rühren. Rum, Öl und Naturjoghurt dazurühren und das Mehl-Backpulver-Gemisch unterheben.

Die Masse in die Form füllen und bei 170 Grad etwa 50 Minuten backen. (Probe mit einem Holzstäbchen rädt sich an weil der Kuchenteig sehr weich (flüssig) ist und daher etwas länger braucht bis der Kuchen durchgebacken ist)
Den Kuchen abkühlen lassen und grosszügig mit Staubzucker bestreuen.

Kommentare

Joghurtguglhupf

Hallöle,
wollte gerade Deinen Joghurtguglhupf backen.

Leider fehlt die Mengenangabe für das Öl.
Es wäre schön, wenn Du mir die Menge mitteilen würdest.

Vielen Dank
Sabine

Joghurtgugelhupf

Hallo Sabine,

sorry für die späte Reaktion, ja es stimmt die Mengenangabe fürs Öl fehlt, ist jetzt korrigiert.
Liebe Grüsse,Heidi

Joghurtguglhupf

Hab das Rezept nicht ausprobiert, weil die Masse für mich nicht zusammenpassen. 300 g Zucker und 400 g Mehl und nur 3 Eier, das kommt mir etwas wenig vor.
Lg Irmgard

Joghurtgugelhupf

Hallo Irmgard,

ja das stimmt, das Rezept scheint nicht ganz stimmig, jedoch der Kuchen ist genau nach Rezept aus dem Buch und er gelingt wirklich ganz toll.

Gr.Heidi

Mengenangabe

Na dann werd ich ihn mal probieren!
Lg Irmgard

Joghurtgugelhupf

gutes Gelingen und lass ihn dir gut schmecken. Liebe Grüsse,Heidi

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen