Japanische Fleischlaibchen Rezept

Japanische Fleischlaibchen Rezept

Rezept vom 24. März 2015 - 12330 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Kartoffeln geschält und halbiert
  • Salz,Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Öl
  • 1 große Zwiebel
  • 400g Rinderfaschiertes
  • 3 Eier
  • 2 Tassen Panko ( japanisches Paniermehl )
  • 1/2 Tasse Mehl
  • Öl zum Braten
  • Tonkatsu Soße ( Japanische Schnitzelsoße )

Zubereitung von Japanische Fleischlaibchen

Zubereitungszeit: 
50 Minuten
Herkunft: 
Japan

In einen Topf mit Wasser Kartoffeln weich kochen, und abgießen. In einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Butter zerstampfen. Zwiebel klein schneiden und in Öl glasig dünsten, Faschiertes dazugeben und braten bis es gar ist. Flüssigkeit vom Fleisch abgießen und das Fleisch unter den Kartoffelbrei mischen. Mit den Händen Laibchen oder Kugeln formen, dann in Mehl, Ei und Panko wenden. In einer Pfanne mit Bratöl die panierten Laibchen goldbraun herausbacken. Mit Tonkatsu Soße und Salat servieren.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte