Involtini vom Rind in Marsalasauce Rezept

Involtini vom Rind in Marsalasauce Rezept

Rezept vom 21. Juni 2015 - 10026 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 4 BIO Rindsschnitzel
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Schalotten klein gehackt
  • 350 ml Marsala
  • Ca. 180 ml Kalbsjus
  • 70 ml Obers
  • 8 Blätter frischen Salbei
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • Kräuterfrischkäse
  • Salz und frischen Pfeffer
  • Etwas kalte Butter
  • Holzspieße
  • 1 Gefrierbeutel

Zubereitung von Involtini vom Rind in Marsalasauce

Zubereitungszeit: 
60 Minuten

Gefrierbeutel auf die Schnitzel legen und so dünn wie möglich klopfen.
Mit Frischkäse bestreichen, eine Scheibe Schinken und jeweils 2 Blätter vom Salbei darauf legen, pfeffern, einrollen und mit einem Holzspieß fixieren.

Rouladen im Olivenöl beidseitig scharf anbraten.
Herausnehmen, Schalotten im Bratensatz kurz anrösten.
Nun mit dem Marsala und dem Jus aufgießen.
Fleisch wieder einlegen und zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren.
Anschließend die Involtini warm stellen und die Sauce mit dem Obers ein wenig einreduzieren.
Dann die Marsalasauce abseihen und noch einmal aufkochen.
Mit Butter montieren, abschmecken, die Rouladen noch kurz darin aufwärmen, servieren.

Ich habe statt Kalbfleisch Rindsschnitzel verwendet und denke, dass es dem Geschmack keinen Abbruch getan hat....

Bon Appetito!

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte