Holunderblütensirup Rezept

Holunderblütensirup Rezept

Rezept vom 11. Juni 2010 - 9609 Aufrufe

Zutaten

  • 5 l Wasser
  • 10 Holunderblüten
  • 150 g Zitronensäure
  • 5 kg Zucker

Zubereitung von Holunderblütensirup

Die Holunderblüten in kaltes Wasser tauchen und auf einem Tuch etwas trocknen lassen.

Dann die Zitronensäure im Wasser auflösen und die Holunterblüten in das Wasser geben.

3 Tage ziehen lassen und dann durch ein feines Sieb abseihen.

Nach 3 Tagen pro 1 l Saft 1 Kilogramm Zucker einrühren und in Flaschen abfüllen.

Den Sirup lagert man am besten gut gekühlt und dunkel. So kann man auf die Holunderblüte auch noch nach Monaten zurückgreifen.

Den Sirup kann man einfach mit Wasser aufgießen, er bringt aber auch einen besonderen Touch in Sekt oder Schaumwein.

Weitere Rezepte aus Getränke