Heilbutt mit roten Zwiebeln Rezept

Heilbutt mit roten Zwiebeln Rezept

Rezept vom 28. Juli 2010 - 5912 Aufrufe

Zutaten

  • 1 TL Olivenöl
  • 4 Heilbuttsteaks á 200 g (ohne Haut)
  • ½ TL Speisestärke mit
  • 2 TL kaltem Wasser angerührt
  • 2 EL frische Schnittlauchröllchen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 weisse Zwiebeln
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 TL Zucker
  • 150 ml frischer Fischfond

Zubereitung von Heilbutt mit roten Zwiebeln

Für das Relish die Zwiebeln und Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. In eine Schüssel geben und mit Zitronensaft verrühren.

Das Öl erhitzen und die Zwiebeln 3 – 4 Minuten dünsten.

Essig und Zucker zufügen und 2 Minuten bei starker Hitze kochen. Die Brühe zugießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aufkochen und bei geringer Hitze 8 – 9 Minuten kochen, bis die Sauce leicht reduziert ist und eindickt.

Eine beschichtete Pfanne mit Öl einpinseln und erhitzen. Die Fischsteaks hineingeben, leicht andrücken. Die Hitze reduzieren und den Fisch von jeder Seite 5 Minuten braten, bis er gar ist. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

Die angerührte Speisestärke zu dem Zwiebelrelish geben und unter Rühren aufkochen, bis das Relish eindickt.

Das Relish auf vorgewärmte Teller füllen, darauf je ein Heilbuttsteak legen und servieren.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte