Hascheeknödel Rezept

Hascheeknödel Rezept

Rezept vom 28. Dezember 2009 - 18567 Aufrufe

Zutaten

  • Für den Teig:
  • ¼ l Wasser
  • Salz
  • 20 g Fett
  • 250 g Mehl
  • Für die Füllung:
  • 2 EL gehackte Zwiebel
  • 100 g Schweinebraten
  • 100 g gekochtes Selchfleisch
  • 100 g Knackwurst grob faschiert
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von Hascheeknödel

Zubereitung:

Für den Teig Waser, Salz und Fett aufkochen, das Mehl einrühren und auf kleiner Flamme gut durchrösten. Wenn sich der Teig vom Topfboden löst vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Für die Fülle die gehackten Zwiebeln in etwas Fett anbraten. Den Schweinebraten, das gekochte Selchfleisch und die grob faschierte Knackwurst mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Knoblauch würzen und kleine Knöderl formen.

Knöderl dünn mit Teig einwickeln, in kochendes Salzwasser legen und ca. 10 Minuten kochen.

Dazu passt am besten Sauerkraut.

Mein Sohn braucht dazu immer Gulaschsaft, meine Schwiegertochter nimmt Maggi.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte