Hühnerpörkölt Rezept

Hühnerpörkölt Rezept

Rezept vom 30. Juni 2014 - 8864 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • •1 küchenfertiges Brathähnchen
  • •3 Paprikaschoten
  • 2 Tomaten
  • •2 Zwiebeln
  • •1El Schweineschmalz
  • •1 1/2 Tl Paprikapulver,edelsüß
  • Salz

Zubereitung von Hühnerpörkölt

Herkunft: 
Ungarn

Die Hähnchen innen und aussen gründlich waschen und trockentupfen.Mit einen scharfen Messer die beiden Keulen und die Flügel mit dem sie umgebenen Muskelfleisch abschneiden.Das Hähnchen der Länge nach in zwei Hälften teilen und diese quer noch einmal halbieren.

Die Paprika halbieren,von den Stielansätzen,den weissen Kernen befreien,waschen und in feine Würfel schneiden.Die Tomaten mit kochendes Wasser überbrühen,etwas darin ziehen lassen,kalt abschrecken,häuten,von den Stielansätzen befreien und klein schneiden.Die Zwiebeln hacken,

Das Schmalz erhitzen und die Zwiebeln goldgelb braten.Das Paprikapulver darüber streuen und verrühren.Die Hähnchenteile salzen und offen im Paprikaschmalz hellbraun braten.

Die Paprika und Tomatenwürfel zu dem Fleisch geben und mit 150ml Wasser auffüllen.Zugedeckt 30 Minuten schmoren lassen.Wenn nötig zwischendurch Wasser nachgiesse.

Dazu schmecken Nokedli und Salat gut.

Weitere Rezepte aus Anderes