Griechischer Spargel Rezept

Griechischer Spargel Rezept

Rezept vom 18. Mai 2010 - 9952 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • ½ kg weißer Spargel
  • Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 400 g tiefgekühlter Blattspinat
  • 2 Stück Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 g Creme fraiche
  • 100 Feta-Käse
  • 1 Ei

Zubereitung von Griechischer Spargel

Zubereitungszeit: 
90 Minuten
Herkunft: 
Griechenland

Blattspinat auftauen lassen.

Weißen Spargel gut schälen, holzige Teile entfernen und in leicht gesalzenem Wasser, je nach Stärke 15-25 Minuten langsam köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden.
Knoblauchzehen abschälen und pressen.
Tomaten blanchieren, enthäuten und entkernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
Den griechischen Schafkäse fein reiben.
Olivenöl erhitzen. Zwiebel darin glasig andünsten, den Spinat, die Tomatenwürfel (einen kleinen Teil zur Garnierung aufheben) und den gepressten Knoblauch dazugeben und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Crème fraiche, fein geriebenen Schafkäse und Ei vermischen.

Spinat in eine Auflaufform geben, den Spargel darauf verteilen und mit einem Drittel der Sauce übergießen.
Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 Grad die Sauce ca. 1 – 2 Minuten stocken lassen.
Das zweite Drittel darüber gießen und nach ca. 1 – 2 Minuten die restliche Sauce darübergeben und mit den übrigen Tomatenwürfel bestreuen.

Goldbraun gratinieren und mit Kartoffelpuffer servieren.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte