Griechischer Nudelauflauf (Pastitsjo) Rezept

Griechischer Nudelauflauf (Pastitsjo) Rezept

Rezept vom 13. Februar 2010 - 9302 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 125 g Maccheroni
  • 1/2 Zwiebel,
  • 2 Tomaten,
  • 1 TL Olivenöl,
  • 200 g gemischtes Faschiertes,
  • 1 EL Tomatenmark,
  • Salz, Pfeffer,
  • Zucker,
  • Zimt,
  • 50 ml trockener Weißwein;
  • 2 EL Butter,
  • 2 EL Mehl,
  • ca. 250 ml warme Milch,
  • 1 Ei,
  • 1 Dotter,
  • Salz,
  • Muskatnuß,
  • 70 g geriebener Parmesan

Zubereitung von Griechischer Nudelauflauf (Pastitsjo)

Herkunft: 
Griechenland

Zwiebel schälen und fein hacken, Tomaten kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken, enthäuten, entkernen und in Würfel schneiden.
Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig anbraten. Faschiertes zugeben und unter Rühren mitbraten, bis das Fleisch nicht mehr rot ist. Tomatenwürfel, Tomatenmark und Wein zugeben und das ganze mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und etwas Zimt gewürzt bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Etwas abkühlen lassen und die Hälfte des Käses unterrühren.
In der Zwischenzeit die Butter zerlassen, das Mehl zugeben und unter Rühren hellgelb anrösten. Nach und nach die warme Milch einrühren und die Sauce auf kleinster Flamme 15 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Dann vom Herd nehmen.
Ei, Dotter, Salz und etwas geriebene Muskatnuß verrühren und unter die Sauce mischen. Die zweite Hälfte des Käses unterrühren.
Backrohr auf 200° vorheizen.
Nudeln in reichlich Salzwasser bißfest kochen, abseihen, mit warmem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen.
In eine befettete Auflaufform eine Lage Nudeln geben, mit einem Teil der Käsesauce begießen, dann die Fleischsauce einfüllen, mit den restlichen Nudeln und der Käsesauce bedecken.
Im vorgeheizten Rohr ca. 35 - 40 Minuten überbacken.

Zur Abrundung kann man noch Tzatziki dazu servieren.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte