Grünkernbratlinge mit Lauchgemüse Rezept

Grünkernbratlinge mit Lauchgemüse Rezept

Rezept vom 26. Februar 2015 - 6922 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Grünkern geschrotet
  • 3 rote Zwiebeln
  • evt. 1 Zehe Knoblauch (mag nicht jeder - ist aber gesund)
  • 1,5 l Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Möhre
  • 4 Eier
  • Petersilie oder Schnittlauch
  • Öl zum ausbacken
  • 5 Stangen Lauch
  • 1 Zwiebel
  • etwas Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung von Grünkernbratlinge mit Lauchgemüse

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln und mit etwas Öl in einem Topf glasig dünsten. Mit dem Wasser (möglichst kochend heiß) ablöschen und den Grünkernschrot einrühren. Vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Masse kalt stellen und ab und an umrühren.

Inzwischen die restlichen Zwiebel kleinschneiden und die Karotte raspeln. Die abgekühlte Grünkernmasse mit Karotten, 4 Eiern und den Kräutern gut vermengen. Evt. nachwürzen. Mit feuchten Händen Bratlinge formen und in einer Pfanne mit Öl ausbraten.

Den Lauch halbieren, waschen und trocken tupfen. In Streifen schneiden. Die Zwiebel in Würfel schneiden. Butter in einem Topf zerlassen und die fein gehackte Zwiebel zugeben. Bei geringer Hitze 5 Minuten dünsten. Anschließend den Lauch noch 5 Minuten mitdünsten. Salz, Pfeffer aus der Mühle und etwas Muskatnuss geben dem Lauch die nötige Würze.

Ich hatte von den gefüllten Champignons noch etwas geriebenen Käse übrig. Diesen unter die Masse gemischt bringt wieder einen etwas anderen Geschmack.

Bild folgt, sobald alles fertig ist.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte