Geschnetzeltes mit Kürbis Rezept

Geschnetzeltes mit Kürbis Rezept

Rezept vom 17. August 2016 - 5654 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • 1 EL Butterschmalz
  • 2-3 BIO Rindschnitzel je nach Größe mit Zimmertemperatur
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 1 kleinen Hokkaido Kürbis entkernt und in 2 cm Würfel zerteilt
  • Ca. 400 ml Rinderbrühe
  • 1 Schuss Vermouth
  • 150 ml Obers
  • 70 g eingelegte Tomaten abgetropft und in Streifen geschnitten
  • Nadeln von jeweils 1 Zweig Rosmarin und Thymian gehackt
  • 1 EL dunklen Balsamicoessig
  • Prise Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung von Geschnetzeltes mit Kürbis

Fleisch in 1 cm Streifen schneiden und im Butterschmalz von allen Seiten anbraten, dann aus der Pfanne nehmen.
Im Bratensatz die Zwiebel anschwitzen, diesen mit Vermouth ablöschen, dann das Fleisch dazu geben.

Mit der Suppe, dem Obers, Balsamico und den Gewürzen auffüllen und circa 35-45 Minuten zugedeckt köcheln.
Nun kommt der Kürbis und die getrockneten Tomaten noch dazu und das Geschnetzelte noch so lange garen, bis die Kürbisstücke eine schöne bissfeste Konsistenz bekommen haben. Eventuell noch mal abschmecken, dann anrichten.

Dazu machen sich Tagliatelle oder Spätzle recht gut.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte