Geschnetzeltes in Zitronenthymian - Rahmsauce und Reis Rezept

Geschnetzeltes in Zitronenthymian - Rahmsauce und Reis Rezept

Rezept vom 25. September 2012 - 12038 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 300 g Schweinefleisch
  • 1/4 l Geflügelbrühe
  • 1 TL Maizena
  • Salz
  • 1 EL Butter
  • 1/8 l Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 3 TL Zitronenthymian getrocknet
  • 125 g Reis

Zubereitung von Geschnetzeltes in Zitronenthymian - Rahmsauce und Reis

Zubereitungszeit: 
40 Minuten

Den Reis in kochenden Salzwasser nach Anleitung garen.

Die Zwiebel zu Würfeln hacken, das Fleisch in Würfel schneiden.

Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Fleisch darin rundum goldgelb anbraten,
ca. 5 Minuten, mit Salz würzen und aus der Pfanne nehmen.

Die Zwiebel in dieser Pfanne glasig anschwitzen, mit Maizena bestäuben, mit Geflügelbrühe aufgießen,
die Sahne (Joghurt) hinzufügen und zum Köcheln bringen.

Diese Sauce unter häufigem Rühren ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Das Fleisch wieder dazugeben, mit Zitronenthymian würzen, abschmecken und ca. 10 - 15 Minuten köcheln lassen.

Portionierringe, Dessertschälchen oder sonstiges etwas ausfetten den Reis hineingeben und andrücken,
auf die Teller stürzen und mit dem Geschnetzelten anrichten.

Gutes Gelingen!

Der Zitronenthymian gibt eine sehr interessante, ein ganz wenig säuerliche Geschmacksnote!
Man kann dieses Gericht natürlich auch mit " normalem " Thymian zubereiten.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte