Geschnetzelte Leber Rezept

Geschnetzelte Leber Rezept

Rezept vom 3. Mai 2010 - 10316 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 350 - 400 g Leber (von Kalb oder Schwein),
  • 1 Zwiebel,
  • 1 EL Öl,
  • 2 TL Mehl,
  • 150 ml warmes Wasser,
  • Thymian,
  • Mayoran,
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung von Geschnetzelte Leber

Zwiebel kleinwürfelig schneiden. Leber von Häutchen und dicken Gefäßen befreien, dann blättrig schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin langsam anbraten. Leberscheiben dazugeben und unter Rühren rundum anbraten. Mit Pfeffer würzen, mit Mehl stauben und gut durchrühren.
Das warme Wasser am Rand der Pfanne einlaufen lassen und den Bodensatz loskochen. Mit Salz, Mayoran und Thymian würzen und Sauce etwas einkochen.

Mit gedünstetem Reis oder Kartoffelpüree und einem eher leichten Rotwein (St.Laurent, Blaufränkisch, Zweigelt) servieren.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte