Geschmorte Rinderbacken ( Ochsenbackerl) in Schokolade- Portwein Sauce Rezept

Geschmorte Rinderbacken ( Ochsenbackerl) in Schokolade- Portwein Sauce  Rezept

Rezept vom 5. Juni 2015 - 9903 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 1,2 Kilo Rinderbacken
  • ( ich habe sie beim Fleischhauer meines Vertrauens bestellt)
  • Marinade:
  • 500 ml Rotwein
  • 500 ml Portwein
  • 6 Pimentkörner
  • 4 Lorbeerblätter
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 EL Balsamico
  • 2 Stück Sternanis
  • Salz und Pfeffer
  • Klein geschnittenes Wurzelwerk wie zum Beispiel :
  • Sellerie, Petersilienwurzel, Lauch, Karotten
  • 2 Schalotten grob geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen geschält
  • 2 EL Tomatenmark
  • Dunkle Schokolade nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1-2 EL eiskalte Butter

Zubereitung von Geschmorte Rinderbacken ( Ochsenbackerl) in Schokolade- Portwein Sauce

Fleisch in der Marinade für mindestens 24 Stunden zugedeckt ziehen lassen.
Eventuell einmal wenden.
Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
Rinderbacken heraus nehmen und trocken tupfen.
Marinade abgießen. Im Schmortopf mit etwas Butterschmalz die Backen beidseitig anbraten, herausnehmen. Im Bratensatz das Gemüse anrösten.
Zum Schluss das Tomatenmark einrühren. Fleisch wieder einlegen und mit der Marinade übergießen.

Nun das Fleisch für ca. 2 1/2 Stunden schmoren.
Dabei immer wieder mit der Sauce übergießen.

Nach etwa der Hälfte von der Zeit 3/4 der Marinade abschöpfen und in einem Topf bei geringer Hitze einreduzieren. Es sollte eine sämige Sauce entstehen.
Zum Schluss die Sauce mit der Schokolade abschmecken und mit der eiskalten Butter montieren.
Die Rinderbacken werden butterzart und sind ein tolles Geschmackserlebnis....
Der Zeitaufwand lohnt sich allemal

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte