Gemüselasagne à l’angevine Rezept

Gemüselasagne à l’angevine Rezept

Foto: ©oliver

Rezept vom 7. März 2009 - 9547 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zucchini
  • 400g Champignons
  • 3 Tomaten
  • Olivenöl
  • Oregano
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400ml Tomatensauce
  • 50g Butter
  • 50g Mehl
  • 3/4l Milch
  • Muskatnuss
  • (Spinat)lasagneblätter
  • 100g geriebener Mozarella

Zubereitung von Gemüselasagne à l’angevine

Zubereitungszeit: 
90 Minuten
Herkunft: 
Italia, aber irgendwie auch Angers in Frankreich

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Das Gemüse waschen und in Scheiben schneiden. Den Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, Knoblauch dazugeben. Nacheinander Zucchinistücke, Champignons und Tomaten dazugeben und dünsten. Mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark und Tomatensauce hinzufügen und einige Minuten köcheln lassen.

Für die Béchamelsauce: Butter schmelzen, Mehl dazugeben, bräunlich werden lassen, vom Feuer wegnehmen und Milch mit einem Schneebesen nach und nach unterrühren und wieder erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Die Gratinierform mit Lasagneblättern auslegen und abwechselnd das Gemüse, die Béchamelsauce und wieder Lasagneblätter schichten. Auf die oberste Schicht Lasagneblätter Béchamelsauce geben und den Käse darüberstreuen.

Die Lasagne im vorgeheizten Backrohr bei 150°C ca. 40min backen

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto