Gemüse Risotto mit Gartenkräuter Rezept

Gemüse Risotto mit Gartenkräuter Rezept

Rezept vom 27. März 2015 - 8038 Aufrufe

Zutaten

  • Für 3 Portionen als Beilage:
  • 200 g Risotto Reis
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/8 l Weißwein
  • 600-700 ml Gemüse-oder Hühnerbrühe
  • Jeweils 1 EL gehackt: Petersilie, Schnittlauch, Liebstöckl, Basilikum
  • In 1/2 cm Würfel geschnitten:
  • 1 Karotte
  • 1 kleine Petersilienwurzel
  • 3 Cherry Tomaten entkernt
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL geriebenen Parmesan
  • 1 EL kalte Butter
  • Salz und frischen Pfeffer

Zubereitung von Gemüse Risotto mit Gartenkräuter

Zubereitungszeit: 
30 Minuten

Zwiebel im Olivenöl anschwitzen. Risotto Reis dazu geben und glasig anbraten.
Mit dem Wein ablöschen, durch rühren und bei geringer Hitze einkochen lassen.

Nun das geschnittene Gemüse bis auf die Tomaten zum Reis geben und unter häufigen Umrühren immer wieder mit der Brühe aufgießen, bis das Risotto knackig weich ist.
Zum Schluss die gewürfelten Tomaten unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Vor dem Servieren den Parmesan und die Butter einmengen.

Dieses Gemüse Risotto passt als Beilage ebenso gut wie als Hauptgang. Sollten keine frischen Kräuter vorhanden sein, kann man bestimmt auch TK Ware verwenden, aber besser schmecken werden, glaube ich, frisch geschnittene Kräuter aus dem Topf oder Garten...

BON APPETITO!

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto