Gemüse-Quinoa mit RAS EL HANOUT Rezept

Gemüse-Quinoa mit RAS EL HANOUT Rezept

Rezept vom 26. September 2015 - 6765 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • Quinoa für 3 Personen
  • 2 EL Erdnussöl
  • 3 Jungzwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 kleine Chilischote
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL frischen Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 EL Rohrzucker
  • Etwas Bio Zitronenschale
  • Salz und frischen Pfeffer
  • 1 TL Ras el-hanout Gewürz

Zubereitung von Gemüse-Quinoa mit RAS EL HANOUT

Den Quinoa laut Packungsanweisung zubereiten.
Währenddessen das Gemüse in 1 cm Stücke schneiden.
Den Ingwer und die Chili in ganz kleine Würfel zerkleinern.

Alles in einer geräumigen Pfanne mit Deckel ein wenig anbraten.
Den Gemüsemix mit 2 EL von der Sojasauce würzen. Zitronenschale, Zucker, Salz und Pfeffer dazugeben.
Wenn das Gemüse bissfest gegart ist, den Quinoa einmengen.
Die restliche Sojasauce und Ras el-hanout einrühren.
Das Gericht in der Pfanne für ein paar Minuten zugedeckt durchziehen lassen, anrichten.

Die marokkanische Gewürzmischung gibt diesem Gemüsegericht einen feinen Geschmack, ist aber durch einen guten Curry ersetzbar.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte